Suhr, Spielen und lernen mit Abstand – Praxisideen für drinnen und draußen

Suhr, Spielen und lernen mit Abstand – Praxisideen für drinnen und draußen

16,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

2020


30 Fotokarten für die Kita mit Spielsituationen und Tipps zur Raumgestaltung

 

So können Kindergartenkinder auch mit Abstand gemeinsam spielen und lernen

Miteinander spielen, werkeln, ausprobieren und dabei lernen: Wie können Pädagogen und Erzieher Kindern das gemeinsame Spielen in Infektionszeiten ermöglichen, wenn Abstands- und Hygieneregeln beachtet werden müssen? Antje Suhr, Pädagogin mit Montessori-Zusatzausbildung, hat gemeinsam mit Teams aus fünf Kindergärten Ideen für Spiele und für die räumliche Neugestaltung der KITA entwickelt – praxisnah und einfallsreich!

  • kreative Spielideen: so können Kindergartenkinder miteinander spielen und lernen und trotzdem dabei Abstand halten

  • Abstandsregeln umsetzen: Gruppenräume, Spielplätze und Spielecken mit einfachen Mitteln umgestalten

  • Mit Abstand spielen: Methodische Hinweise für Erzieher, wie kreative Spiel- und Lernprozesse initiiert werden können

  • neue Praxisideen aus der Reihe „Spielen – Lernen – Freude haben. 30 tolle

  • Ideen für Kindergruppen auf DIN-A5-Karten“

  • Alle 30 Fotoideen sind anschaulich erklärt und meist mit alltäglichen Materialien einfach und schnell umzusetzen

Nur die Ansteckungsgefahr minimieren, nicht die Spielfreude und den Lernfortschritt!

Klug gestaltete Spielstationen und Spielnischen sind ein guter Weg, um das Infektionsrisiko in Kindergärten zu mindern. Die Karten zeigen mit Fotos und Begleittexten, wie Kita-Räume mit einfachen Mitteln vorbereitet und kreative Spielprozesse für einzelne Kinder, zwei Kinder oder kleine Gruppen initiiert werden können. Ob temporär in Infektionszeiten oder langfristig als neue Spielvariation – mit diesen Praxisideen können Kinder spielend lernen und über sich hinauswachsen!