Schulz u. a., Prävention sexuellen Missbrauchs

Schulz u. a., Prävention sexuellen Missbrauchs

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Therapiemanual zur Arbeit mit (potenziellen) Tätern

2017, 166 Seiten, gebunden


Therapiemanual zur Arbeit mit (potenziellen) Tätern

 

Im Rahmen des Göttinger Therapieprojekts zur Prävention sexuellen Missbrauchs wurde ein ambulantes Therapieangebot für Personen entwickelt, die ein sexuelles Interesse an Kindern und/oder Jugendlichen an sich bemerken und dadurch ein erhöhtes Risiko für die Begehung von Straftaten aufweisen.
Gruppen- und Einzeltherapie erfolgen nach einem kognitiv-verhaltenstherapeutischen Therapiekonzept, das den Fokus auf ein ressourcen- und bedürfnisorientiertes Vorgehen legt. Das Therapiemanual bietet einen detaillierten Aufbau und Empfehlungen für den Ablauf der einzelnen Therapiemodule sowie der Sitzungen.

Mit umfangreichen Arbeitsblättern, Informationsmaterial und Flipchart-Mustervorlagen zum Download.

Therapiemodule: 1 Veränderungsmotivation/Gruppenkonstitution • 2 Lebensgeschichte • 3 Risikofaktoren • 4 Opferempathie • 5 Tatszenario I • 6 Selbstwert • 7 Konsequenzen von Missbrauch • 8 Bindung & Intimität • 9 Umgang mit Emotionen und Problembewältigung • 10 Normative und deviante Sexualität • 11 Tatszenario II • 12 Rückfallvermeidungsplan • 13 Zukunftspläne