Schulte-Körne (Hrsg.), Legasthenie und Dyskalkulie: Aktuelle Entwicklungen in Wissenschaft, Schule u

Schulte-Körne (Hrsg.), Legasthenie und Dyskalkulie: Aktuelle Entwicklungen in Wissenschaft, Schule u

24,95 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

2007, 436 Seiten, kartoniert


Die Lese-Rechtschreibstörung (Legasthenie) und die Rechenstörung (Dyskalkulie) gehören zu den häufigsten Ursachen für Schulleistungsschwierigkeiten und Schulversagen. Trotz intensiven Bemühens, die Diagnostik und Förderung für Kinder mit Legasthenie und Dyskalkulie zu verbessern, besteht nach wie vor ein großer Handlungsbedarf, diagnostische Verfahren und Förderkonzepte zu entwickeln und in ihrer Bedeutung bzw. Wirksamkeit zu überprüfen.

Der vorliegende Sammelband bietet anhand der Darstellung einzelner Konzepte einen umfassenden Überblick über die aktuellen Fördermöglichkeiten bei Lese-Rechtschreibschwäche und beleuchtet auch die Auswirkungen von Hyperaktivität und Aufmerksamkeitsdefizitstörungen auf den Lernprozess.

Einen weiteren Schwerpunkt des Buches stellen die Diagnostik und Förderung im Bereich Dyskalkulie dar. Hier wurden die Ansätze zur Förderung in den letzten Jahren deutlich weiterentwickelt.

Die schul- und sozialrechtlichen Aspekte in Bezug auf Fördermaßnahmen bei Lese-Rechtschreibschwäche und Dyskalkulie werden unter Berücksichtigung der neuesten Rechtsprechung vorgestellt.

Durch die alle relevanten Themen abdeckenden Beiträge zu Diagnostik und Förderung bei Dyskalkulie und Legasthenie bietet das Buch eine hervorragende Basis für die Betreuung im Schulalltag wie auch in der außerschulischen Förderung. Es gibt dem Leser sowohl eine aktuelle Übersicht als auch einen Einblick, wie Förderung bei Legasthenie oder Dyskalkulie erfolgreich umgesetzt werden kann.

Dieser Sammelband ist ein aktuelles Handbuch für alle Berufsgruppen, die im Bereich der Legasthenie oder Dyskalkulie diagnostisch und therapeutisch arbeiten, seien sie Pädagogen, Psychologen oder Mediziner, wie. auch für Laien, die sich als Betroffene oder deren Angehörige einen fundierten Überblick verschaffen möchten.