• Bei Fragen erreichen Sie mich telefonisch unter +49 172 2790868, per Mail unter kontakt@dianakuenne.de !
  • Zu jeder Zeit bestellen, zeitnah geliefert!
  • Vereinbaren Sie einen Besuchstermin!
  • Buchen Sie einen Büchertisch für Ihre Veranstaltung!
  • Bei Fragen erreichen Sie mich telefonisch unter +49 172 2790868, per Mail unter kontakt@dianakuenne.de !
  • Zu jeder Zeit bestellen, zeitnah geliefert!
  • Vereinbaren Sie einen Besuchstermin!
  • Buchen Sie einen Büchertisch für Ihre Veranstaltung!
Schlaaf-Kirschner/Fege-Scholz, Der Beobachtungsbogen: Sprachentwicklung von 1-6 Jahren

Schlaaf-Kirschner/Fege-Scholz, Der Beobachtungsbogen: Sprachentwicklung von 1-6 Jahren

23,99 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

2017, 80 Seiten, geheftet

 


Mit Infos und Förderideen – auch für Deutsch als Zweitsprache

 

Beobachtungsinstrument für ErzieherInnen in Kita und Krippe; für Kinder von 1–6 Jahren +++ Adieu, Zettelwirtschaft! Unsere praxiserprobten Beobachtungsbogen bieten Ihnen die ideale Alternative zu seitenlangen Beobachtungsinstrumenten – und die optimale Ergänzung zu Portfolio und Bildungsbuch. Unkompliziert werden die erreichten Entwicklungsschritte im schneckenförmigen Beobachtungsschema farbig markiert. Eine Übersicht aller Beobachtungskriterien sorgt für den schnellen Überblick. Sie benötigen nur einen Bogen pro Kind, um alle wichtigen Bereiche des Spracherwerbs zu dokumentieren: Voraussetzungen zur Sprachentwicklung, Wortschatz und Wortbedeutung, Lautproduktion und Lautwahrnehmung, Wortbildung und Satzbau, Sprechmelodie und Betonung, verbale und nonverbale Kommunikation sowie Literacy. So gehört das Beobachtungsbogen-Zettelchaos schnell der Vergangenheit an! Im begleitenden Praxisratgeber finden Sie genaue Erläuterungen der Beobachtungskriterien, eine Anleitung zum Einsatz, eine praktische Ideensammlung für die Förderung und Spielvorschläge zu allen Beobachtungsitems sowie Tipps und Beispiele für Entwicklungsberichte, Fallbesprechungen und Elterngespräche sowie zu Besonderheiten bei Kindern mit Deutsch als Zweitsprache. So dokumentieren Sie in Kindergarten, Krippe oder auch in Sprachförder-Settings bzw. in der Arbeit mit Flüchtlingskindern individuell und stärkenorientiert die Sprachentwicklung aller Kinder – und erhalten gleichzeitig Ideen zur Sprachförderung an die Hand. Überzeugen Sie sich selbst von der leichten Handhabung und hohen Praxistauglichkeit!