Möller/Spreen-Rauscher, Frühe Sprachinterventionen mit Eltern

Möller/Spreen-Rauscher, Frühe Sprachinterventionen mit Eltern

23,99 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

2009, 118 Seiten, kartoniert


Schritte in den Dialog

 

Immer mehr Kinder beginnen sehr spät zu sprechen, reagieren nicht angemessen auf Sprache oder erlernen sie nur langsam. Um dieser Entwicklung entgegen zu wirken, sind frühe sprachtherapeutische Interventionen sinnvoll, die bereits bei Kindern eingesetzt werden können, die noch nicht oder kaum sprechen können. Die Erziehungspersonen, die eine wichtige Rolle in der Sprachentwicklung ihrer Kinder spielen, werden geschult, die vorsprachlichen Fähigkeiten ihrer Kinder zu fördern. Konkrete Handlungsanweisungen und Sprachlehrstrategien sollen Eltern dazu befähigen, die Kinder im Übergang von der vorsprachlichen zur sprachlichen Entwicklung zu unterstützen und die Bedeutung von Sprache als Kommunikationsmittel zu vermitteln. Die einzelnen Programmbausteine des Konzepts werden im Detail beschrieben; die für die Durchführung benötigten Materialien finden sich im Anhang.