Loose, Wasserspiele in der Therapie

Loose, Wasserspiele in der Therapie

24,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Förderkonzepte im und mit Wasser für Säuglinge, Kinder und Erwachsene

2009, 133 Seiten, kartoniert


Förderkonzepte im und mit Wasser für Säuglinge, Kinder und Erwachsene

 

„Wasser hat keine Balken“ – diese Erkenntnis ist banal, doch im Wasser kann ein körperlich behinderter Mensch vielleicht zum ersten Mal eine Form der Fortbewegung erfahren, die ihm normalerweise nicht möglich ist. Ohne Gravitation können Bewegungen angebahnt werden, die außerhalb des Wassers zunächst unmöglich sind. Die besondere Situation im Wasser ermöglicht neue vestibuläre Erfahrungen und spezielle taktil-kinästhetische Stimulationen. Im Wasser lassen sich nicht nur zahllose Sinneseindrücke erleben, auch Atmung, Mundmotorik und Sprachentwicklung können positiv beeinflusst werden. Spielerische Aspekte der Therapie im Wasser sorgen für die nötige Motivation, und nicht zuletzt die Erlebnisse in der Gruppe unterstützen die Entwicklung der psycho-sozialen Fähigkeiten.
Das große Spektrum der Fördermöglichkeiten für Säuglinge, Kinder und Jugendliche, aber auch für Erwachsene aufzuzeigen, ist das Anliegen dieses Buches. Im Vordergrund steht eine Fülle von Spiel- und Förderideen mit und ohne Materialeinsatz für die Einzel- und Gruppenarbeit im Wasser.