Jansen/Streit/Fuchs, Lesen und Rechtschreiben lernen nach dem IntraActPlus-Konzept

Jansen/Streit/Fuchs, Lesen und Rechtschreiben lernen nach dem IntraActPlus-Konzept

29,99 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

2.Aufl. 2012, 632 Seiten, Loseblattsammlung


Vollständig individualisiertes Lernen in Klasse 1 und 2, Frühförderung, Kindergarten und Vorschule. Verhindert und therapiert Legasthenie

 

Viele Lehrer und Eltern sind unzufrieden damit, wie Kindern heutzutage das Lesen und Schreiben vermittelt wird. – Das Lernmaterial nach dem IntraActPlus-Konzept bietet eine Alternative zu den gängigen Methoden. Anfangs als Geheimtipp gehandelt, wird es mittlerweile immer häufiger eingesetzt, denn: Es ist einfach – und extrem effektiv! Es berücksichtigt experimentelle Studien, die als „Meilensteine“ der psychologischen Forschung gelten.

Das Arbeitsmaterial enthält leicht verstehbare Übungen und verzichtet auf unnötige Aufgaben und störende Reize. Es ist umfangreich, damit ausreichendes Wiederholen möglich ist. Durch eine gleichmäßige Schwierigkeitsstufung machen Kinder weniger Fehler und aufgrund einer positiven Beziehungsgestaltung sind sie motivierter.

Der Lerneffekt: Kinder lernen schneller als mit gängigen Lernmethoden, sind aufmerksamer und motivierter. Sie lernen leichter alleine (dies hilft bei Hausarbeiten und Freiarbeit) und sie lernen leichter miteinander (dies ermöglicht bessere Partnerarbeit).

Die Einsatzgebiete: Das Lernmaterial ist für normal- und hochbegabte Kinder ebenso geeignet wie für Lernschwache, Legastheniker und Kinder mit Migrationshintergrund. Es kann in Kindergärten, Vorschulen, 1. und 2. Grundschulklassen, Integrations- und Förderschulen sowie in der Legasthenietherapie und –prävention eingesetzt werden. NEU in der 2. Auflage: Leichtere Nutzbarkeit des Materials durch vierfarbigen Aufdruck des Inhaltsregisters.