FASD Deutschland e.V. (Hrsg.), FASD – eine Herausforderung

FASD Deutschland e.V. (Hrsg.), FASD – eine Herausforderung

16,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

2016, 192 Seiten, kartoniert


17. FASD-Fachtagung in Osnabrück, 25.-26.09.2015

 

Ist FASD tatsächlich eine Herausforderung? Und wenn ja, für wen? Und warum? Unser Fazit nach dieser Fachtagung: FASD ist eine Herausforderung für alle Professionen, für die Politik, kurz für die gesamte Gesellschaft.

 

Als Eltern und Bezugspersonen sehen wir all die Herausforderungen, die die Menschen mit FASD im Alltag bewältigen müssen. Gerade diese besonderen Herausforderungen sind es, die uns vorantreiben und aktiv werden lassen. Unser großes Ziel ist es, die Hürde der Herausforderungen für die Menschen mit FASD weiter zu senken.

 

Menschen mit FASD möchten keine Sonderrolle in der Gesellschaft einnehmen, sondern dazugehören. Sie möchten teilhaben am Leben, so wie all die anderen Menschen auch. Sie möchten keine Spezialdienste, Spezialkindergärten, Spezialschulen und so fort, die ausschließlich auf FASD ausgerichtet sind.

 

Daher ist die größte Herausforderung: die Gesellschaft in die Lage zu versetzen, Menschen mit FASD ganz selbstverständlich in ihrer Mitte aufzunehmen.