Bolten/Möhler/von Gontard, Psychische Störungen im Säuglings- und Kleinkindalter

Bolten/Möhler/von Gontard, Psychische Störungen im Säuglings- und Kleinkindalter

24,95 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

2013, 181 Seiten, kartoniert


Exessives Schreiben, Schlaf- und Fütterstörungen

 

Der Leitfaden beschreibt Leitlinien zum konkreten diagnostischen und therapeutischen Vorgehen bei Regulationsstörungen in der frühen Kindheit. Säuglinge und Kleinkinder, die exzessiv schreien, quengeln und Probleme mit dem Schlafen und Essen haben, können Eltern an ihre Belastungsgrenzen bringen. Die Bewältigung dieser Verhaltensprobleme hängt von der Balance zwischen kindlicher Regulationsfähigkeit und den intuitiven Regulationshilfen der Eltern ab. Um die weitere emotionale Entwicklung positiv zu gestalten, brauchen sowohl die Eltern als auch das Kind Unterstützung. Der Leitfaden stellt praxisorientierte Leitlinien zur Diagnostik und Therapie von Schrei-, Schlaf-, und Fütterstörungen im Säuglings- und Kleinkindalter dar und gibt konkrete Hinweise für ihre Anwendung in der klinischen Praxis. Entwicklungspsychologische Informationen zum Thema Schreien, Schlafen und Füttern werden ebenso vermittelt wie der Umgang mit verschiedenen Formen von Regulationsstörungen im Säuglings- und Kleinkindalter. Nach einem kurzen Überblick über den derzeitigen Forschungsstand zu Ursachen, Verlauf sowie Behandlungsmöglichkeiten von kindlichen Problemen mit dem Schlafen und Essen sowie bei exzessivem Schreien wird das konkrete Vorgehen bei der Diagnostik und Therapie der einzelnen Störungsbilder dargestellt. Zahl reiche Diagnostik- und Therapiematerialien sowie Fallbeispiele helfen bei der Umsetzung der Leitlinien im klinischen Alltag.