• Bei Fragen erreichen Sie mich telefonisch unter +49 172 2790868, per Mail unter kontakt@dianakuenne.de !
  • Zu jeder Zeit bestellen, zeitnah geliefert!
  • Vereinbaren Sie einen Besuchstermin!
  • Buchen Sie einen Büchertisch für Ihre Veranstaltung!
  • Bei Fragen erreichen Sie mich telefonisch unter +49 172 2790868, per Mail unter kontakt@dianakuenne.de !
  • Zu jeder Zeit bestellen, zeitnah geliefert!
  • Vereinbaren Sie einen Besuchstermin!
  • Buchen Sie einen Büchertisch für Ihre Veranstaltung!
Beier, Mit Eltern im Gespräch

Beier, Mit Eltern im Gespräch

19,95 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

2009, 88 Seiten, kartoniert


Ein Leitfaden für Krippe und Kita

Eltern als Erziehungs- und Bildungspartner in der Kita

Eltern und Erzieherinnen in Krippen und Kitas sind Erziehungs- und Bildungspartner. Ein wesentlicher Faktor ist dabei für Erzieherinnen der Austausch mit den Eltern. Dieser erfolgt in Aufnahme-, Entwicklungs-, Beratungsgesprächen und nicht zuletzt in Tür-Angel-Gesprächen beim Bringen und Abholen der Kinder. Gespräche sind wichtig für den Aufbau von gegenseitigem Vertrauen.

Damit Erzieherinnen selbstsicherer im Umgang mit Eltern werden, sollten sie ihnen in diesen Situationen professionell vorbereitet begegnen. Denn die Eltern fordern fachlich fundierte Informationen zu Verhalten und Kompetenzen ihres Kindes ein, suchen Rat in pädagogischen Fragen und Krisen. Neben einer anerkennenden, wertschätzenden Grundhaltung benötigen Erzieherinnen dafür das fachliche, kommunikative und rhetorische Rüstzeug. Es ist daher notwendig, einige Grundlagen und Gesprächstechniken zu kennen, insbesondere für Konfliktgespräche. Hierzu gilt es, sich die eigene, innere Haltung zu der entsprechenden Familie, ihrer Lebensweise und ihren Verhaltensweisen bewusst zu machen.

Irene Beier hat hierfür in ihrem Buch mit dem vorgestellten systemischen Ansatz eine einfach umsetzbare Anleitung geschaffen, die theoretische Grundlagen mit praxisnahen Bezügen verbindet, um die Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit den Eltern fachlich qualifiziert zu gestalten.