Sambrooks, Emil kehrt heim

Artikel-Nr.: 100022
13,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


 

Emil und Emily wohnen an einem Teich mit ihren Eltern, denen es immer schwerer fällt, gut für Ihre beiden Küken zu sorgen. So ziehen die beiden für eine Weile zu einer Pflegefamilie am Fluss. Obwohl es ihnen dort gut geht, macht sich Emil viele Gedanken und ist sich unsicher, wie es weitergeht, wie lange es bei den Pflegeeltern bleiben wird und was passieren muss, damit er wieder mit seinen Eltern leben kann. Seine Sozialarbeiterin erklärt ihm, wie wichtig es ist, dass die Eltern erst einmal lernen, für Ihre Küken da zu sein, sie zu beschützen und sich um sie zu kümmern. Emil merkt auf Besuchen, dass sich die Eltern große Mühe geben. Doch was ist, wenn die Eltern dann trotzdem vergessen, für ihre Küken zu sorgen? Ein wunderbar illustriertes Buch, das das sehr komplexe Thema der Rückführung von Pflegekindern in die Herkunftsfamilie einfühlsam und in verständlicher Sprache für Kinder zugänglich macht.

 

Zielgruppen:

  • Pflegekinder, für die eine Rückführung in ihre Herkunftsfamilie geprüft wird

  • Pflegekinder, die bereits eine misslungene Rückführung erlebt haben

  • Heim-, Pflege- und Adoptiveltern

  • FamilienhelferInnen, Sozialpädagogen, Sozialarbeiter, Erzieher

  • SchulsozialarbeiterInnen und LerhrerInnen bis ca. Klasse 6

Altersgruppe: ca. bis 10, je nach Entwicklungsalter

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Literatur und Materialien