Bahr, Schweigende Kinder verstehen

Artikel-Nr.: 008331
25,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Wenn Kinder schweigen, obwohl sie eigentlich sprechen können, nennen Fachleute dies selektiven (früher: elektiven) Mutismus. Das vorliegende Buch ist inzwischen ein Standardwerk der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Thema geworden. Der Autor entwirft darin eine Perspektive, die dabei helfen möchte, schweigende Kinder vor dem Hintergrund ihrer Ängste, Sorgen und Nöte zu verstehen. Schweigen wird als eine Form der Stressbewältigung angesehen, die aus der Perspektive der Kinder Sinn macht. Statistische Ergebnisse kommen ebenso zur Sprache wie die vielfältigen therapeutischen Zugänge.

Diese Kategorie durchsuchen: Sprachtherapie mit Kindern u. Jugendlichen