FASD Deutschland e.V. (Hrsg.), FASD – Träumen erlaubt?!

Artikel-Nr.: 001270
15,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


21. FASD-Fachtagung in Dortmund, 27.-28.09.2019

 

Dürfen Menschen mit FASD träumen? Und wenn ja, wovon träumen sie? Und die Bezugspersonen von Menschen mit FASD? Dürfen auch sie träumen? Und wenn ja, wovon träumen sie?

 

Nicht nur die Bezugspersonen träumen von einer sicheren Perspektive und einem individuellen Unterstützungssystem für Menschen mit FASD - die Menschen mit FASD selbst haben Träume! Auch sie erhoffen sich eine gute Zukunft, in der ihre Wünsche und Bedürfnisse entsprechend beachtet und respektiert werden!
Wir alle sind deshalb gefordert, die Grundlagen dafür zu schaffen und Menschen mit FASD mit all unseren Möglichkeiten zu unterstützen!


 

Diese Kategorie durchsuchen: FASD