Satzbaustelle 2: Nomen und Satzbau


Satzbaustelle 2: Nomen und Satzbau

Artikel-Nr.: 000313
24,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die Satzbaustelle 2 bietet altersgerechte Grammatikübungen zur Förderung der Sprachbewusstheit für den Deutsch- und den DaZ-Unterricht. Die Betrachtung der Wortart Nomen auf  Wort- und Satzebene steht dabei im Mittelpunkt des Arbeitsbuches. Im ersten Teil lernen die Schüler die typischen Eigenschaften der Nomen kennen: Großschreibung, den bestimmten und unbestimmten Artikel und die verschiedenen Formen der Mehrzahlbildung. Außerdem erfahren sie, wann der, die, das und wann ein, eine verwendet wird, und wie man Nomen zu neuen Wörtern kombinieren kann. Im zweiten Teil entdecken die Schüler, dass Nomen unterschiedliche Funktionen haben und als Satzglieder in verschiedenen Fällen im Satz auftreten können.

Inhalt:

Teil 1: Nomen

Was ist ein Nomen?

Bestimmter Artikel: „der“, „die“, „das“

Zusammengesetzte Nomen

Konkrete und abstrakte Nomen

Artikelbestimmung durch Nomenendungen

Wann verwende ich „der“, „die“, „das“ und wann „ein“, „eine“?

Nomen in der Mehrzahl

 

Teil 2: Satzglieder

Subjekt

Objekt im Wen-Fall

Objekt im Wem-Fall

Komplexe Satzglieder und Wessen-Fall

  • über 80 Aufgaben

  • viele Abbildungen und Merkhilfen

  • Deklinationstabellen

  • Kopiervorlagen

 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Leon liest
13,00 *
Satzbaustelle
34,80 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Schule, Sprachtherapie mit Kindern u. Jugendlichen