Molz (Hrsg.), Max und Moritz


Neu

Molz (Hrsg.), Max und Moritz

Artikel-Nr.: 003520
7,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Lesebüchlein zur Aktivierung und Beschäftigung von Hochbetagten und Menschen mit Demenz für Fachkräfte in der Altenpflege sowie für pflegende Angehörige +++ Gemeinsam an alte Zeiten anknüpfen, Freude erleben und sich austauschen! Dies ermöglichen die kleinen Lesebüchlein für Menschen mit Demenz mit vertrauten, kurzen Texten und liebevollen Illustrationen. Sie laden ein zum gemeinschaftlichen oder selbstständigen Lesen – laut und leise, zum Erinnern und Freuen, zum Beten, zum Lachen, Vortragen und Unterhalten. Freude macht dabei nicht nur das „Wiederkennen“ und „Wiederkönnen“ der Texte, ganz nebenbei werden auch Gedächtnisleistungen reaktiviert. Als eigenständige Beschäftigung oder um gemeinsam Erinnerungen ins Bewusstsein zu heben – die Lesebüchlein sind ideal einsetzbar in der Betreuung und ein schönes Mitbringsel für Angehörige und Besucher demenziell erkrankter Menschen. Zu diesem Büchlein: Jeder Deutsche kennt und liebt sie: Max und Moritz von Wilhelm Busch. Besonders bei alten Menschen wecken die Lausbubengeschichten Erinnerungen an die eigene Schul- und Jugendzeit. Dieses Lesebüchlein mit dem ersten und zweiten Streich der „bösen Buben“ bringt die Senioren nicht nur zum Schmunzeln, beim Lesen und Rezitieren der bekannten Verse stellen sie auch fest, was sie noch alles kennen und sogar auswendig können. Das macht nicht nur froh und stolz, sondern ist gleichzeitig ein wunderbares Gedächtnistraining.

 

Dieser Titel ist noch nicht erscheinen. Ich merke Ihre Bestellung gerne vor.

Bis zum Erscheinungstermin sind sämtliche Angaben zu Preisen und Bibliographie ca.-Angaben! Voraussichtl. Erscheinungstermin: März 2017

Auch diese Kategorien durchsuchen: Neuerscheinungen 2017, Pflege